KITT Replika

“Absolutely beautiful car. I’ve seen cars all around the world, but that one beats them all”

David Hasselhoff

Front KITT Replika "Knight of Germany"
Martin Busker und George Barris an KITT

Die Vision

Leider hat keines der originalen Hero-Cars der Serie im Urzustand überlebt. Daher entstand beim Regisseur Martin Busker die Idee, ein Replika des Fahrzeug zu bauen, bei dem keine Kosten und Mühen gescheut werden, um dem Original so nahe wie möglich zu kommen. Da K.I.T.T. aufgrund der Vielzahl von Produktionsfahrzeugen nahezu in jeder Szene anders aussieht, haben Martin und sein Team aus 6000 Screenshots der ersten beiden Staffeln die häufigsten Varianten ermittelt und sich daran orientiert.

Martin hat sich jedoch auch mit den Besitzern der bekanntesten Replikas in den USA getroffen und nicht zuletzt mit der Showfahrzeug-Legende George Barris, der bei “Knight Rider” an den K.I.T.T. Fahrzeugen gearbeitet hat. 

Darüber hinaus haben die Bastler etliche Schrottplätze in Kalifornien besucht, um jedes der seltenen Umbauteile eines klassischen Trans Ams zu finden, um voll auf Nachbildungen verzichten zu können.

Die Vision

Leider hat keines der originalen Hero-Cars der Serie im Urzustand überlebt. Daher entstand beim Regisseur Martin Busker die Idee, ein Replika des Fahrzeug zu bauen, bei dem keine Kosten und Mühen gescheut werden, um dem Original so nahe wie möglich zu kommen. Da K.I.T.T. aufgrund der Vielzahl von Produktionsfahrzeugen nahezu in jeder Szene anders aussieht, haben Martin und sein Team aus 6000 Screenshots der ersten beiden Staffeln die häufigsten Varianten ermittelt und sich daran orientiert.

Front KITT Replika "Knight of Germany"

Martin hat sich jedoch auch mit den Besitzern der bekanntesten Replikas in den USA getroffen und nicht zuletzt mit der Showfahrzeug-Legende George Barris, der bei “Knight Rider” an den K.I.T.T. Fahrzeugen gearbeitet hat.

Martin Busker und George Barris an KITT

Darüber hinaus haben die Bastler etliche Schrottplätze in Kalifornien besucht, um jedes der seltenen Umbauteile eines klassischen Trans Ams zu finden, um voll auf Nachbildungen verzichten zu können.

Kommandozentrale & Cockpit

Der Innenraum

Eines der auffälligsten Merkmale von K.I.T.T. ist das Armaturenbrett. Bei den Dreharbeiten der Serie war es aus GFK gefertigt und so ist auch dieses bis ins kleinste Detail nachgebildet. Die Form selbst ist ein Abguss eines bei der Serie benutzten Originalteils. Neben den blinkenden Animationen zeigen die Displays auch echte Fahrzeugfunktionen an. Am wichtigsten ist jedoch K.I.T.T.s Sprachmodulation in der sogenannten Voice Box. Nahezu alle der Tasten haben echte Funktionen oder lösen Animationen aus.

Auch vom Armaturenbrett abgesehen sind wir auf die wichtigen Details eingegangen, wie den seltenen PMD-Sitzen, einer vollen Innenausstattung von 1982, Türemblemen, Tape Deck und selbst dem korrekten Teppich.

Wir haben darüber hinaus dafür gesorgt, dass nichts da ist, was nicht in den Wagen gehört. So sind alle Replika-typischen Dinge wie eine Controlbox für den Scanner versteckt angebracht und nicht zu sehen. Zugegeben – die Gurte sind im Gegensatz zum Original noch da, aber ohne diese gäbe es leider keine Zulassung.

KITT Knight Rider Dashboard Voicebox
PMD Sitze Tan in KITT Replika von Knight of Germany
KITT Replika Overhead Konsole Staffel 2 Knight of Germany

Kommandozentrale & Cockpit

Der Innenraum

Eines der auffälligsten Merkmale von K.I.T.T. ist das Armaturenbrett. Bei den Dreharbeiten der Serie war es aus GFK gefertigt und so ist auch dieses bis ins kleinste Detail nachgebildet.

KITT Knight Rider Dashboard Voicebox

Die Form selbst ist ein Abguss eines bei der Serie benutzten Originalteils. Neben den blinkenden Animationen zeigen die Displays auch echte Fahrzeugfunktionen an. Am wichtigsten ist jedoch K.I.T.T.s Sprachmodulation in der sogenannten Voice Box. Nahezu alle der Tasten haben echte Funktionen oder lösen Animationen aus.

KITT Replika Overhead Konsole Staffel 2 Knight of Germany

Auch vom Armaturenbrett abgesehen sind wir auf die wichtigen Details eingegangen, wie den seltenen PMD-Sitzen, einer vollen Innenausstattung von 1982, Türemblemen, Tape Deck und selbst dem korrekten Teppich.

PMD Sitze Tan in KITT Replika von Knight of Germany

Wir haben darüber hinaus dafür gesorgt, dass nichts da ist, was nicht in den Wagen gehört. So sind alle Replika-typischen Dinge wie eine Controlbox für den Scanner versteckt angebracht und nicht zu sehen. Zugegeben – die Gurte sind im Gegensatz zum Original noch da, aber ohne diese gäbe es leider keine Zulassung.

Scanner KITT Replika Nahaufnahme
Turbo Cast Felgen mit Bowlingball Hubcaps Nahaufnahme KITT Replika
Klappscheinwerfer Pontiac Firebird Trans Am von KITT Replika "Knight of Germany"

Front, Scanner & Co

Die Aussenhaut

Zwar ist K.I.T.T. von aussen zu 80% ein normaler schwarzer Trans Am, doch durch die seltene Sonderausstattung von 1982 und den vielen Änderungen des Car-Designers Michael Scheffe, sind einige Details perfekt nachzubilden.

Der Scanner in der nachgebildeten, spitzen Frontnase ist wie im Original mit 8 x 55 Watt Halogenbirnen ausgestattet, so das man sie selbst in kalifornischer Sonne sehen kann. Die seltene Cowl-Induction Motorhaube ist ebenso original wie die Kotflügel mit Vents, die Turbo Cast Felgen mit Aluminium Hubcaps, die seltenen Zierleisten der 82er Sonderedition, die Heckscheibe ohne Heizung, die korrekten Trans Am Rückleuchten hinter einem Plexiglas Blackout uvm.

Der Lack ist wie beim Original nicht mit Klarlack versehen sondern mit einem Einschicht-Unilack gearbeitet, der allzu große Glanzlichter minimiert. 

Effekte wie ein starker CO2-Jet hinter den Front-Grills, ein Laser oder ein Nebelauslass am Heck sorgen für besondere Hingucker. Natürlich hat der Wagen einen V8 Motor für den charakteristischen Klang und wird von einem Turbinensound System unterstützt.  

Front, Scanner & Co

Die Aussenhaut

Zwar ist K.I.T.T. von aussen zu 80% ein normaler schwarzer Trans Am, doch durch die seltene Sonderausstattung von 1982 und den vielen Änderungen des Car-Designers Michael Scheffe, sind einige Details perfekt nachzubilden.

Scanner KITT Replika Nahaufnahme

Der Scanner in der nachgebildeten, spitzen Frontnase ist wie im Original mit 8 x 55 Watt Halogenbirnen ausgestattet, so das man sie selbst in kalifornischer Sonne sehen kann. Die seltene Cowl-Induction Motorhaube ist ebenso original wie die Kotflügel mit Vents, die Turbo Cast Felgen mit Aluminium Hubcaps, die seltenen Zierleisten der 82er Sonderedition, die Heckscheibe ohne Heizung, die korrekten Trans Am Rückleuchten hinter einem Plexiglas Blackout uvm.

Klappscheinwerfer Pontiac Firebird Trans Am von KITT Replika "Knight of Germany"

Der Lack ist wie beim Original nicht mit Klarlack versehen sondern mit einem Einschicht-Unilack gearbeitet, der allzu große Glanzlichter minimiert.

Turbo Cast Felgen mit Bowlingball Hubcaps Nahaufnahme KITT Replika

Effekte wie ein starker CO2-Jet hinter den Front-Grills, ein Laser oder ein Nebelauslass am Heck sorgen für besondere Hingucker. Natürlich hat der Wagen einen V8 Motor für den charakteristischen Klang und wird von einem Turbinensound System unterstützt.  

Besonderes Highlight

Das Originale Nummernschild

Wir sind mehr als stolz, ein besonderes Ausstattungs-Highlight zu haben, das aber nur zu besonderen Anlässen an den Wagen geschraubt wird: ein originales Nummernschild vom echten K.I.T.T.

Beim Besuch in Los Angeles war ein Kontakt von Martin so begeistert von seiner Leidenschaft für das Projekt, dass er ihm das langjährig gehegte Vitrinenstück geschenkt hat. Dieser Freund arbeitet im gleichen Studio, wo früher viele der Innenaufnahmen gedreht wurden, wie die Büros der Foundation oder das Innere des SEMI Trucks. Ein ehemaliger Car-Wrangler der Produktionsfahrzeuge hat es ihm einmal geschenkt und er hat es Martin weiter verschenkt. Dieses besondere Stück Knight Rider Geschichte verleiht dem Wagen hin und wieder den letzten Schliff, z.B. wenn er mit David Hasselhoff unterwegs ist. 

Originales Nummernschild von KITT
Originales Nummernschild von KITT aus Knight Rider

Besonderes Highlight

Das Originale Nummernschild

Wir sind mehr als stolz, ein besonderes Ausstattungs-Highlight zu haben, das aber nur zu besonderen Anlässen an den Wagen geschraubt wird: ein originales Nummernschild vom echten K.I.T.T.

Originales Nummernschild von KITT

Beim Besuch in Los Angeles war ein Kontakt von Martin so begeistert von seiner Leidenschaft für das Projekt, dass er ihm das langjährig gehegte Vitrinenstück geschenkt hat. Dieser Freund arbeitet im gleichen Studio, wo früher viele der Innenaufnahmen gedreht wurden, wie die Büros der Foundation oder das Innere des SEMI Trucks. Ein ehemaliger Car-Wrangler der Produktionsfahrzeuge hat es ihm einmal geschenkt und er hat es Martin weiter verschenkt. 

Originales Nummernschild von KITT aus Knight Rider

Dieses besondere Stück Knight Rider Geschichte verleiht dem Wagen hin und wieder den letzten Schliff, z.B. wenn er mit David Hasselhoff unterwegs ist. 

Originales Nummernschild von KITT
Originales Nummernschild von KITT aus Knight Rider
KITT Replika Nahaufnahme Heck Knight of Germany Berlin

Unterwegs mit

The hoff

Unser K.I.T.T. hat David Hasselhoff auf seiner “30 Years Looking for Freedom” Tournee 2018 als offizielles Tourcar durch alle Städte in Deutschland und Österreich begleitet und diente als Sitzgelegenheit bei Presseterminen.

Logistisch war dies eine große Herausforderung und wir haben mehr als 8000 Km zurück gelegt. Es war auch ein Belastungstest für die Showtechnik, die einen Monat lang im Dauereinsatz war und bis zu 8 Stunden am Stück ohne einen einzigen Ausfall lief. 

Zwar ist es immer wieder ein großes Vergnügen, David Hasselhoff im eigenen K.I.T.T. zu sehen, doch besonders berührt haben uns die leuchtenden Augen der Fans, wenn sie in einer jeden Stadt in die Halle strömten und erstmals dem Traumauto ihrer Kindheit gegenüber standen. K.I.T.T. wurde bei jeder Location auch für die Besucher*innen ausgestellt.

Unterwegs mit

The hoff

Unser K.I.T.T. hat David Hasselhoff auf seiner “30 Years Looking for Freedom” Tournee 2018 als offizielles Tourcar durch alle Städte in Deutschland und Österreich begleitet und diente als Sitzgelegenheit bei Presseterminen.

Logistisch war dies eine große Herausforderung und wir haben mehr als 8000 Km zurück gelegt. Es war auch ein Belastungstest für die Showtechnik, die einen Monat lang im Dauereinsatz war und bis zu 8 Stunden am Stück ohne einen einzigen Ausfall lief.

KITT Replika Nahaufnahme Heck Knight of Germany Berlin

Zwar ist es immer wieder ein großes Vergnügen, David Hasselhoff im eigenen K.I.T.T. zu sehen, doch besonders berührt haben uns die leuchtenden Augen der Fans, wenn sie in einer jeden Stadt in die Halle strömten und erstmals dem Traumauto ihrer Kindheit gegenüber standen. K.I.T.T. wurde bei jeder Location auch für die Besucher*innen ausgestellt.

Noch nicht satt gesehen?

Wirf doch einen Blick in die Fotogalerie. Solltest du Fragen haben oder Interesse an einer Anmietung haben, melde dich gerne unter Kontakt bei uns.

Noch nicht satt gesehen?

Wirf doch einen Blick in die Fotogalerie. Solltest du Fragen haben oder Interesse an einer Anmietung haben, melde dich gerne unter Kontakt bei uns.

Photo Courtesy: Martin Busker, Bastian Kästner, POP-EYE/ Ben Kriemann, Imago, A. Havergox/ Future Image, Norddeutscher Rundfunk