Die TV Serie

Knight Rider

Ein Mann und sein Auto

kämpfen gegen das unrecht

Ein sprechendes Wunderauto und der Shooting Star David Hasselhoff waren 1982 die wichtigsten Zutaten, als die Dreharbeiten zu “Knight Rider” begonnen haben. In vier Staffeln und 90 Episoden hat das Team aus Mensch und Maschine unermüdlich gegen das Böse gekämpft.

In Deutschland begann die Serie im August 1985 auf dem jungen Privatsender RTL Plus die Fans zu begeistern. Bis heute wird sie nahezu durchgehend wiederholt und findet Jahr für Jahr neues Publikum. Besonders die Kinder der 80er und 90er Jahre haben eine ungebrochene Faszination für den schwarzen Trans Am K.I.T.T.

Ein Mann und sein Auto

kämpfen gegen das unrecht

Ein sprechendes Wunderauto und der Shooting Star David Hasselhoff waren 1982 die wichtigsten Zutaten, als die Dreharbeiten zu “Knight Rider” begonnen haben. In vier Staffeln und 90 Episoden hat das Team aus Mensch und Maschine unermüdlich gegen das Böse gekämpft.

In Deutschland begann die Serie im August 1985 auf dem jungen Privatsender RTL Plus die Fans zu begeistern. Bis heute wird sie nahezu durchgehend wiederholt und findet Jahr für Jahr neues Publikum. Besonders die Kinder der 80er und 90er Jahre haben eine ungebrochene Faszination für den schwarzen Trans Am K.I.T.T.

Ein Mann und sein Auto

kämpfen gegen das unrecht

Ein sprechendes Wunderauto und der Shooting Star David Hasselhoff waren 1982 die wichtigsten Zutaten, als die Dreharbeiten zu “Knight Rider” begonnen haben. In vier Staffeln und 90 Episoden hat das Team aus Mensch und Maschine unermüdlich gegen das Böse gekämpft.

In Deutschland begann die Serie im August 1985 auf dem jungen Privatsender RTL Plus die Fans zu begeistern. Bis heute wird sie nahezu durchgehend wiederholt und findet Jahr für Jahr neues Publikum. Besonders die Kinder der 80er und 90er Jahre haben eine ungebrochene Faszination für den schwarzen Trans Am K.I.T.T.

K.I.T.T.

Das sprechende Auto ist der heimliche Star der Serie. Durch die charakteristische Stimme von William Daniels (im deutschen Gottfried Kramer) und die pointierten Dialoge, vergisst man schnell dass man es mit einem Auto zu tun hat.

KITT wurde in der Serienwelt von einem Milliardär geschaffen, um in seiner Stiftung für Recht und Verfassung das Unrecht zu bekämpfen. KITT ist nahezu unzerstörbar, hat ein Bewusstsein und ist mit allerhand nützlichen Funktionen ausgestattet. Er kann über Hindernisse springen, Mauern durchfahren, die Umgebung scannen oder sich in Telefonleitungen hacken. Gemeinsam mit seinem Fahrer David Hasselhoff alias Michael Knight sind die beiden ein unschlagbares Team.

Besonders auffällig ist das rote Lauflicht in der Front, der Scanner. 

K.I.T.T.

Das sprechende Auto ist der heimliche Star der Serie. Durch die charakteristische Stimme von William Daniels (im deutschen Gottfried Kramer) und die pointierten Dialoge, vergisst man schnell dass man es mit einem Auto zu tun hat.

KITT wurde in der Serienwelt von einem Milliardär geschaffen, um in seiner Stiftung für Recht und Verfassung das Unrecht zu bekämpfen. KITT ist nahezu unzerstörbar, hat ein Bewusstsein und ist mit allerhand nützlichen Funktionen ausgestattet. Er kann über Hindernisse springen, Mauern durchfahren, die Umgebung scannen oder sich in Telefonleitungen hacken. Gemeinsam mit seinem Fahrer David Hasselhoff alias Michael Knight sind die beiden ein unschlagbares Team.

Besonders auffällig ist das rote Lauflicht in der Front, der Scanner. 

K.I.T.T.

Das sprechende Auto ist der heimliche Star der Serie. Durch die charakteristische Stimme von William Daniels (im deutschen Gottfried Kramer) und die pointierten Dialoge, vergisst man schnell dass man es mit einem Auto zu tun hat.

KITT wurde in der Serienwelt von einem Milliardär geschaffen, um in seiner Stiftung für Recht und Verfassung das Unrecht zu bekämpfen. KITT ist nahezu unzerstörbar, hat ein Bewusstsein und ist mit allerhand nützlichen Funktionen ausgestattet. Er kann über Hindernisse springen, Mauern durchfahren, die Umgebung scannen oder sich in Telefonleitungen hacken. Gemeinsam mit seinem Fahrer David Hasselhoff alias Michael Knight sind die beiden ein unschlagbares Team.

Besonders auffällig ist das rote Lauflicht in der Front, der Scanner. 

Making of

Als die Dreharbeiten geplant wurden, sollte das modernste verfügbare Fahrzeug in das sprechende Wunderauto verwandelt werden. General Motors hatte die 3. Generation des Pontiac Firebird Trans Am angekündigt, der perfekt für Showrunner Glen A. Larson war. 

Der Propdesigner Michael Scheffe bekam den Auftrag, sowohl das äußere Erscheinungsbild, als auch das aufwändige Cockpit zu gestalten. Später hat auch Showfahrzeug-Legende George Barris an KITT gearbeitet.

Für die Dreharbeiten stand nicht nur ein KITT zur Verfügung, sondern eine ganze Reihe von unterschiedlichen Modellen. Das Hero-Car diente den Nahaufnahmen – es war besonders detailliert. Dazu gab es das sogenannte Blind-Drive-Car, das eingesetzt wurde, wenn KITT ohne Fahrer unterwegs war. Darüber hinaus gab es eine ganze Reihe von Stuntfahrzeugen für alle Arten von Einsätzen, z.B. um die aufwändigen Turbo Boost Sprünge durchzuführen.

KITT Fahrzeug bei den Dreharbeiten von Knight Rider
KITT Fahrzeuge auf Trailer bei den Dreharbeiten von Knight Rider

Making of

Als die Dreharbeiten geplant wurden, sollte das modernste verfügbare Fahrzeug in das sprechende Wunderauto verwandelt werden. General Motors hatte die 3. Generation des Pontiac Firebird Trans Am angekündigt, der perfekt für Showrunner Glen A. Larson war. 

KITT Fahrzeug bei den Dreharbeiten von Knight Rider

Der Propdesigner Michael Scheffe bekam den Auftrag, sowohl das äußere Erscheinungsbild, als auch das aufwändige Cockpit zu gestalten. Später hat auch Showfahrzeug-Legende George Barris an KITT gearbeitet.

KITT Fahrzeuge auf Trailer bei den Dreharbeiten von Knight Rider

Für die Dreharbeiten stand nicht nur ein KITT zur Verfügung, sondern eine ganze Reihe von unterschiedlichen Modellen. Das Hero-Car diente den Nahaufnahmen – es war besonders detailliert. Dazu gab es das sogenannte Blind-Drive-Car, das eingesetzt wurde, wenn KITT ohne Fahrer unterwegs war. Darüber hinaus gab es eine ganze Reihe von Stuntfahrzeugen für alle Arten von Einsätzen, z.B. um die aufwändigen Turbo Boost Sprünge durchzuführen.

KITT Fahrzeug bei den Dreharbeiten von Knight Rider
KITT Fahrzeuge auf Trailer bei den Dreharbeiten von Knight Rider

Was wurde aus K.I.T.T.?

Nur wenige der mehr als 20 Produktionsfahrzeuge sind bis heute übrig geblieben, besonders die Hero-Cars wurden leider nicht in ihrem Originalzustand erhalten. Der Grund: viele der eingesetztes Basis-Trans-Ams erhielt die Produktionsfirma Universal Studios damals aus den Wracks eines Autozug-Unglücks. Die Wagen hatten zwar nur leichte Blessuren, durften aber aus rechtlichen Gründen nie wieder auf öffentlichen Straßen eingesetzt werden. Die Produktion hatte somit von Pontiac die Auflage, diese Fahrzeuge nach Ende der Serie zu verschrotten. Nach Drehende von Staffel 4 hat man dies leider wahr gemacht und eine Abrissbirne auf jeden der betroffenen KITTs fallen lassen, auch die Super Pursuit Mode Version ist dabei zerstört worden. Eines der “überlebenden” Fahrzeuge wurde im Universal Theme Park ausgestellt, später aber in einem Hinterhof Vandalismus und Wetter preisgegeben. Drei Fahrzeuge befinden sich heute in Sammlerhand, zwei weitere sind in Museen zu finden. Keines dieser Fahrzeuge ist leider mehr in Originalzustand.

Das RepliKa

Unser Anspruch war, einen Nachbau zu realisieren, der sich bis ins letzte Detail an den originalen Hero-Cars der ersten beiden Staffeln orientiert. Das Fahrzeug hat 2 Jahre Bauzeit und ein kleines Vermögen an Investitionen verschlungen. Der “Knight of Germany” wurde schon häufig von David Hasselhoff eingesetzt und hat Zehntausende Menschen bei Ausstellungen erfreut. 

Front KITT Replika "Knight of Germany"

Das RepliKa

Front KITT Replika "Knight of Germany"

Unser Anspruch war, einen Nachbau zu realisieren, der sich bis ins letzte Detail an den originalen Hero-Cars der ersten beiden Staffeln orientiert. Das Fahrzeug hat 2 Jahre Bauzeit und ein kleines Vermögen an Investitionen verschlungen. Der “Knight of Germany” wurde schon häufig von David Hasselhoff eingesetzt und hat Zehntausende Menschen bei Ausstellungen erfreut. 

Front KITT Replika "Knight of Germany"

Photo Courtesy: Martin Busker, Universal/ Everett Collection/ Imago, Alamy, PictureLux / The Hollywood Archive, AF archive, Photo 12